Pedro sagte

“Rechtsbeugung ist bei Verfassungsrichtern nicht strafbar, da sie bestimmen, was gebeugt werden darf und was nicht. Diese korrupten Richter beugen was das Zeug hält. An anderer Stelle habe ich deshalb ausgeführt, dass ich das Bundesverfassungsgericht vorrangig abschaffen würde, wenn man mich ließe.”

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort zu “Pedro sagte”

  1. Karl-Josef Malo sagt:

    In den Augen des Bundesverfassungsgerichts ist Pedro sicher ein beugungsunwilliger Ordepp.

Eine Antwort hinterlassen